AKUPUNKTUR UND QI - Chinamed Cosmetics
Akupunktur und Qi

AKUPUNKTUR UND QI

Ich möchte hiermit gerne die vielgestellte Frage beantworten, warum man sich nach einer Akupunkturbehandlung manchmal müde fühlen kann.

Bei einer Akupunkturbehandlung ist es so, dass sich manche entspannt fühlen, manche energiegeladener oder manche sagen, dass sie danach müde sind. Im hektischen Alltag heutzutage muss immer alles schnell gehen, das Gehirn arbeitet permanent auf Hochtouren. So merken viele gar nicht, dass ihr Körper bereits müde ist. Arbeitet man mit Akupunktur, verbindet man Ihren Geist mit Ihrem Körper. Danach wird Ihnen bewusst, wie müde Sie eigentlich sind und dass Sie sich ausruhen sollten. Achten Sie also auf Warnzeichen und nehmen Sie sich Zeit, wenn es nach Pause und Erholung bedarf.

Bleiben Sie gesund und abonnieren Sie unsere Seite, um mehr zu erfahren.

Im Netzwerk teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Sabine Schmitz

Sabine Schmitz

TCM-Therapeutin mit Abschluss „Master of Medicine“ (M.Med. TCM, China) und Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Köln. Autorin internationaler Fachbücher und Artikel zum Thema Hautgesundheit und Chinesische Kräutermedizin. Gründerin und Geschäftsführerin von CHINAMED COSMETICS® – natürliche, moderne Kräuterkosmetik mit hochpotenten Wirkstoffen der Traditionellen Chinesischen Medizin, made in Germany. Hochschulstudium mit Schwerpunkt Chinesische Dermatologie (pí fū kē, 皮肤科) an der Zhèjiāng Chinese Medical University (ZCMU) in Hángzhōu, China.
Scroll to Top