Sommersonnenwende - grosses Yang - Chinamed Cosmetics
Sommersonnenwende

Sommersonnenwende – grosses Yang

Heute ist Sommersonnenwende. Laut Lehre der TCM steht die Sommersonnenwende ganz in der Energie des Elementes Feuer = großes yang. Aber was bedeutet das eigentlich?

In der Chinesischen Mythologie waren Winter- und Sommersonnenwende die Zeiten des absoluten yin und yang. Heute, am 21.6. ist das yang also am größten und wir erleben den längsten Tag. Immer, wenn etwas seinen Höhepunkt erreicht hat, beginnt es, abzunehmen – sprich, ab morgen werden die Tage wieder kürzer. Die yin-Energie beginnt, zu wachsen und die yang-Energie nimmt ab. Wussten Sie, dass Menschen mit zu wenig yang sich im Sommer meist besser als im Winter fühlen. Und dass diejenigen mit zu wenig yin in der kalten Jahreszeit tendenziell eher aufblühen? Diese Menschen würden auch die Hitze im Sommer nicht mögen…

Also, genießen Sie heute das Licht und den langen Tag, den längsten dieses Jahres! Bleiben Sie gesund.

Im Netzwerk teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Sabine Schmitz

Sabine Schmitz

TCM-Therapeutin mit Abschluss „Master of Medicine“ (M.Med. TCM, China) und Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Köln. Autorin internationaler Fachbücher und Artikel zum Thema Hautgesundheit und Chinesische Kräutermedizin. Gründerin und Geschäftsführerin von CHINAMED COSMETICS® – natürliche, moderne Kräuterkosmetik mit hochpotenten Wirkstoffen der Traditionellen Chinesischen Medizin, made in Germany. Hochschulstudium mit Schwerpunkt Chinesische Dermatologie (pí fū kē, 皮肤科) an der Zhèjiāng Chinese Medical University (ZCMU) in Hángzhōu, China.
Scroll to Top