WAS HILFT BEI TROCKENER HAUT IM WINTER? - Chinamed Cosmetics
trockne haut im Winter

WAS HILFT BEI TROCKENER HAUT IM WINTER?

Kälte, Wind und vor allem Heizungsluft greifen unsere Haut in der kalten Jahreszeit viel mehr an, als dass es im Sommer beispielsweise der Fall ist. Feuchtigkeit wird entzogen und die Haut trocknet mehr und mehr aus, sie juckt, spannt und es können kleine Risse entstehen. Der ständige Wechsel zwischen Kälte von außen und Wärme im Inneren unterstützt diesen Prozess. Winter ist eigentlich purer Stress für unsere Haut!


Bei trockener und spröder Haut im Winter gilt es mehr denn je, Ihre Haut mit intensiver und lang anhaltender Feuchtigkeitsversorgung zu pflegen. Optimale Pflege stärkt die Widerstandskraft der Haut und unterstützt die hauteigene Schutzbarriere. Schützen Sie das, was Sie schützt.


Grundsätzlich sollte Ihre Haut morgens und abends nach der Reinigung mit der bestmöglichen Pflege versorgt werden. Unsere TCM-Cremen für Gesicht und Auge regen das hauteigene Feuchtigkeitsbindevermögen an, verbessern den Zellstoffwechsel und helfen Ihrer Haut in ein gesundes Gleichgewicht zurück. Sie werden den Unterschied sehen – Tiefenhydratation, Glättung und Beruhigung selbst sehr trockener und empfindlicher Haut. Pflegen Sie Ihre Haut gut, sie wird es Ihnen danken!

Im Netzwerk teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Sabine Schmitz

Sabine Schmitz

TCM-Therapeutin mit Abschluss „Master of Medicine“ (M.Med. TCM, China) und Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Köln. Autorin internationaler Fachbücher und Artikel zum Thema Hautgesundheit und Chinesische Kräutermedizin. Gründerin und Geschäftsführerin von CHINAMED COSMETICS® – natürliche, moderne Kräuterkosmetik mit hochpotenten Wirkstoffen der Traditionellen Chinesischen Medizin, made in Germany. Hochschulstudium mit Schwerpunkt Chinesische Dermatologie (pí fū kē, 皮肤科) an der Zhèjiāng Chinese Medical University (ZCMU) in Hángzhōu, China.
Scroll to Top